Kostenlose Retouren
Versandkostenfrei ab €50 in DE

Home > Info-Artikel > Die Winter Must-Haves: Vitamin D3, Immun, Zink, Bio Vitamin C

Die Winter Must-Haves: Vitamin D3, Immun, Zink, Bio Vitamin C

Wie du dein Immunsystem im Winter stärken kannst

Bio OPC Traubenkernextrakt

Letzte Aktualisierung: 07.09.2023

In der kalten Jahreszeit ist es besonders wichtig, auf unsere Gesundheit zu achten. Die sinkenden Temperaturen und das graue Wetter können unser Immunsystem schwächen und uns anfälliger für Erkältungen und Grippe machen. Doch zum Glück gibt es einige Must-Haves, die uns dabei helfen können, gesund durch den Winter zu kommen - Vitamin D3, Zink, Selen und Bio Vitamin C stehen dabei ganz oben.

In diesem Artikel werden wir uns genauer mit der Bedeutung dieser Nährstoffe befassen und herausfinden, wie sie unser Immunsystem stärken können.

Bedeutung der Stärkung des Immunsystems in Herbst und Winter

Herbst und Winter bringen viele Veränderungen mit sich. Die Tage werden kürzer, das Wetter wird ungemütlich und unsere Abwehrkräfte werden auf die Probe gestellt. Denn in den kalten Monaten des Jahres haben Erkältungen, Grippe und andere Infektionen Hochsaison.

Der Winter ist berüchtigt für sein kaltes und feuchtes Wetter, das uns anfälliger für Erkältungen und Grippe macht. Die Viren verbreiten sich leichter in geschlossenen Räumen und die trockene Heizungsluft reizt unsere Atemwege. Ein starkes Immunsystem ist daher von großer Bedeutung, um diesen Krankheiten vorzubeugen oder sie schneller zu überwinden.

Indem wir auf unsere Gesundheit achten und auf eine gesunde Lebensweise setzen, können wir den Winter unbeschwert genießen. Doch warum sind Herbst und Winter für unser Immunsystem eigentlich so strapaziös?

Bio OPC Traubenkernextrakt


Einfluss von Wetter und Tageslicht auf die Gesundheit

Das Wetter und die Sonneneinstrahlung haben einen großen Einfluss auf unsere Gesundheit. Im Winter sind die Tage kürzer und die Sonne lässt sich seltener blicken. Dadurch produziert unser Körper weniger Vitamin D, das für viele Prozesse in unserem Körper von großer Bedeutung ist. Ein Mangel an Vitamin D kann unsere Abwehrkräfte schwächen und uns anfälliger für Infektionen machen.

  Die Auswirkungen des Wetters auf unsere Gesundheit sind jedoch nicht nur auf den Vitamin-D-Mangel beschränkt.

Auch die Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftqualität können sich auf unseren Körper auswirken. Bei kaltem Wetter ziehen sich unsere Blutgefäße zusammen, um Wärme zu speichern, was zu einem Anstieg des Blutdrucks führen kann. Gleichzeitig kann die kalte Luft unsere Atemwege reizen und zu Atembeschwerden führen, insbesondere bei Menschen mit Asthma oder anderen Atemwegserkrankungen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Auswirkung von Tageslicht auf unsere Stimmung und unser Wohlbefinden. In den dunkleren Wintermonaten leiden viele Menschen unter saisonaler affektiver Störung (SAD), auch bekannt als Winterdepression. Der Mangel an Sonnenlicht kann zu Stimmungsschwankungen, Müdigkeit und verminderter Energie führen. Es wird empfohlen, regelmäßig an die frische Luft zu gehen und sich dem Tageslicht auszusetzen, um die Produktion von Serotonin, einem Neurotransmitter, der für unsere Stimmung regulierend ist, zu fördern.

Neben den direkten Auswirkungen auf unsere Gesundheit kann das Wetter auch unseren Lebensstil beeinflussen. An sonnigen Tagen sind die Menschen eher motiviert, sich im Freien zu bewegen und körperlich aktiv zu sein. Dies kann zu einer verbesserten körperlichen Fitness und einem allgemeinen Wohlbefinden führen. Auf der anderen Seite neigen wir dazu, uns bei schlechtem Wetter eher drinnen aufzuhalten und weniger aktiv zu sein, was zu einem inaktiven Lebensstil und möglicherweise zu Gewichtszunahme führen kann.

Es ist wichtig, sich der Auswirkungen von Wetter und Tageslicht auf unsere Gesundheit bewusst zu sein und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen, um mögliche negative Effekte zu minimieren.

Bio OPC Traubenkernextrakt

Tipps zur Stärkung des Immunsystems:

1) die richtige Ernährung

Im Herbst und Winter ist es besonders wichtig, auf eine ausgewogene Ernährung zu achten. Frisches Obst und Gemüse liefern wichtige Vitamine und Mineralstoffe, die das Immunsystem stärken. Besonders empfehlenswert sind zum Beispiel Zitrusfrüchte wie Orangen und Grapefruits, die reich an Vitamin C sind. Dieses Vitamin ist bekannt dafür, die Produktion von Antikörpern zu fördern und somit die Abwehrkräfte zu stärken.

2) regelmäßige Bewegung

Neben einer gesunden Ernährung spielt auch regelmäßige Bewegung eine wichtige Rolle bei der Stärkung des Immunsystems. Durch körperliche Aktivität wird die Durchblutung angeregt und das Immunsystem aktiviert. Es ist jedoch wichtig, sich nicht zu überanstrengen, da dies das Immunsystem schwächen kann. Moderate Bewegung wie Spaziergänge an der frischen Luft oder Yoga können eine positive Wirkung auf das Immunsystem haben.

3) ausreichend Schlaf

Ein weiterer entscheidender Faktor für ein starkes Immunsystem ist ausreichender Schlaf. Während des Schlafes regeneriert sich der Körper und das Immunsystem kann seine Abwehrkräfte stärken. Es wird empfohlen, mindestens 7-8 Stunden Schlaf pro Nacht zu bekommen, um das Immunsystem optimal zu unterstützen.

Zusätzlich zur Ernährung, Bewegung und Schlaf gibt es auch verschiedene natürliche Mittel, die das Immunsystem stärken können. Um fit und gesund zu bleiben, ist es wichtig, gezielt auf die richtigen Nährstoffe zu achten. Dabei brauchst du nicht gleich zu „Chemie-Keulen“ greifen, sondern kannst dich auf pflanzliche Nahrungsergänzung verlassen, um deinem Körper die Aufnahme und Verwertung der wertvollen Stoffe einfacher zu machen. Es gibt vor allem vier Vitamine und Spurenelemente, die im Winter ganz besonders wichtig sind und in deiner Winter-Routine nicht fehlen sollten:

  • Vitamin D
  • Zink
  • Vitamin C
  • Selen

Welche Rolle diese Mikronährstoffe für dein Immunsystem spielen und warum du gerade im Winter auf sie achten solltest, dazu kommen wir jetzt:

Warum ist Vitamin D3 im Winter so wichtig?

Vitamin D3 ist ein essenzielles Vitamin, das unser Körper benötigt, um gesund zu bleiben. Es unterstützt nicht nur die Aufnahme von Calcium und damit die Stärkung unserer Knochen, sondern spielt auch eine wichtige Rolle bei der Funktion unseres Immunsystems. Im Winter haben viele Menschen einen Vitamin D Mangel, da die Sonneneinstrahlung nicht ausreicht, um ausreichend Vitamin D zu produzieren. Daher ist es wichtig, Vitamin D3 in Form von Nahrungsergänzungsmitteln einzunehmen, um unseren Körper mit ausreichend Vitamin D zu versorgen.

Vitamin D3 ist ein essenzielles Vitamin, das unser Körper benötigt, um gesund zu bleiben. Es unterstützt nicht nur die Aufnahme von Calcium und damit die Stärkung unserer Knochen, sondern spielt auch eine wichtige Rolle bei der Funktion unseres Immunsystems. Im Winter haben viele Menschen einen Vitamin D Mangel, da die Sonneneinstrahlung nicht ausreicht, um ausreichend Vitamin D zu produzieren. Daher ist es wichtig, Vitamin D3 in Form von Nahrungsergänzungsmitteln einzunehmen, um unseren Körper mit ausreichend Vitamin D zu versorgen.

Die Wintermonate sind bekannt für ihre kurzen Tage und lange Nächte. Die Sonne steht tief am Himmel und die Sonnenstrahlen treffen nur flach auf die Erdoberfläche. Dadurch wird die Produktion von Vitamin D in unserer Haut stark reduziert. Vitamin D wird normalerweise durch die Einwirkung von UV-B-Strahlen auf unsere Haut synthetisiert. Im Winter ist die UV-B-Strahlung jedoch schwächer, was zu einem Mangel an Vitamin D führen kann.

Ein Vitamin D3 Mangel kann verschiedene Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben. Neben der Schwächung unserer Knochen und Zähne oder Haarausfall kann ein Mangel an Vitamin D auch zu einer geschwächten Immunabwehr führen. Unser Immunsystem ist darauf angewiesen, ausreichend Vitamin D zu erhalten, um normal arbeiten und effektiv gegen Krankheitserreger kämpfen zu können. Ein Vitamin D Mangel kann daher dazu führen, dass wir anfälliger für Infektionen und Krankheiten sind.

Bio OPC Traubenkernextrakt

Um deinen Körper mit ausreichend Vitamin D zu versorgen, solltest du im Winter vermehrt auf deine Zufuhr achten. Vitamin D kommt hauptsächlich in fettreichen Fischen wie Lachs, Hering oder Makrele vor, die viele Menschen nicht regelmäßig essen – vor allem vegetarisch und vegan lebende Menschen. Daher ist es ratsam, auf ein Vitamin D Präparat zurückzugreifen. Die Einnahme kann dazu beitragen, den Vitamin D Spiegel im Körper aufrechtzuerhalten und somit das Risiko eines Vitamin D Mangels im Winter zu reduzieren.

Bio OPC Traubenkernextrakt

Bedeutung von Zink für die Immunabwehr

Ein weiterer wichtiger Nährstoff, der im Winter nicht vernachlässigt werden sollte, ist Zink. Zink ist ein essentielles Spurenelement, das für eine Vielzahl von Stoffwechselprozessen im Körper wichtig ist. Es unterstützt die Funktion von vielen Enzymen in unserem Körper, die für einen reibungslosen Ablauf unserer Stoffwechselprozesse essenziell sind. Zink kann dabei helfen, die Bildung und Aktivierung unserer Immunzellen zu steigern und somit unser Immunsystem zu stärken.

Doch wie können wir sicherstellen, dass wir ausreichend Zink zu uns nehmen? Eine Möglichkeit ist die Einnahme von Zinksupplementen in Form von Nahrungsergänzungsmitteln. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt für Erwachsene 7-14 mg am Tag, abhängig vom Geschlecht und der Phytatzufuhr – Phytat ist ein Pflanzenstoff, der die Aufnahme und Verwertung von Zink hemmen kann.

Wenn du mehr darüber wissen möchtest, findest du in diesem Blogartikel eine vollständige Übersicht:

"Natürliches Zink - Der Alleskönner im Porträt"

Neben Vitamin D3 und Zink ist auch Bio Vitamin C ein wertvoller Nährstoff, der im Winter nicht fehlen sollte.

Warum ist Vitamin C im Winter besonders wichtig?

Bei Vitaminen fürs Immunsystem denken wahrscheinlich die meisten Menschen zuerst an Vitamin C – und das zurecht! Vitamin C, auch bekannt als Ascorbinsäure, ist ein starkes Antioxidans, das die Abwehrkräfte stärkt. Es unterstützt zum Beispiel auch die Bildung von Kollagen, das wichtig für gesunde Haut, Haare und Nägel ist.

Vitamin C ist an vielen Prozessen in unserem Immunsystem beteiligt. Es kann ...

  • Entzündungen reduzieren
  • die Bildung von Antikörpern fördern
  • und die Aktivität unserer Immunzellen steigern.

Es unterstützt die Produktion von weißen Blutkörperchen, die für die Abwehr von Krankheitserregern verantwortlich sind. Darüber hinaus schützt Vitamin C unsere Zellen vor schädlichen freien Radikalen und kann somit dazu beitragen, unser Immunsystem zu entlasten.

 Daher ist es ratsam, Vitamin C gezielt zu ergänzen, um unseren Körper mit ausreichend Vitamin C zu versorgen.

Purabyo „Immun“ mit Vitamin C, Zink und Selen

Um deinen Körper im Winter optimal mit den wichtigen Nährstoffen für eine starke Immunabwehr zu versorgen, kannst du auf spezielle Immunpräparate zurückgreifen. In unserem Purabyo „Immun“ findest du eine Kombination aus Vitamin C, Zink und Selen, die sich synergistisch ergänzen und dein Immunsystem somit gezielt stärken können. Auf Vitamin C und Zink sind wir in diesem Blogartikel bereits eingegangen, doch auch Selen sollten wir im Hinblick auf unser Immunsystem nicht vernachlässigen.

Selen ist ein Bestandteil von vielen Enzymen, die als Antioxidantien fungieren. Diese Enzyme schützen den Körper vor schädlichen freien Radikalen, die nicht nur unsere Zellen, sondern auch das Immunsystem schwächen können. Ein gut funktionierendes Immunsystem benötigt eine ausreichende antioxidative Abwehr, um sich gegen Krankheitserreger zu verteidigen. Zudem kann Selen entzündungshemmende Eigenschaften haben, ist beteiligt an der Produktion von Antikörpern und sorgt für die Aktivierung der Abwehrzellen.

Ergänzt wird die Rezeptur von Purabyo Immun durch die Pflanzenstoffe Echinacea, Schwarze Johannisbeere und Ingwer. Die ideale Kombination, um deine Immunschutz bereit für den Winter zu machen.

Bio OPC Traubenkernextrakt

Fazit: Vitamine im Winter

Um gesund und fit durch den Winter zu kommen, ist es wichtig, auf unsere Nährstoffversorgung zu achten. Vitamin D3, Selen, Zink und Bio Vitamin C sind wahre Must-Haves für eine starke Immunabwehr. Sie unterstützen unser Immunsystem und helfen uns dabei, Infektionen vorzubeugen oder schneller zu überwinden.

 Durch eine ausgewogene Ernährung und gezielte Nahrungsergänzung können wir auch in der kalten Jahreszeit unsere Gesundheit schützen und uns rundum wohlfühlen.

VITAMIN D3 TROPFEN
VITAMIN D3 TROPFEN
VITAMIN D3 TROPFEN
VITAMIN D3 TROPFEN
VITAMIN D3 TROPFEN
VITAMIN D3 TROPFEN
VITAMIN D3 TROPFEN
VITAMIN D3 TROPFEN
VITAMIN D3 TROPFEN
VITAMIN D3 TROPFEN
VITAMIN D3 TROPFEN
VITAMIN D3 TROPFEN
VITAMIN D3 TROPFEN
VITAMIN D3 TROPFEN
VITAMIN D3 TROPFEN
VITAMIN D3 TROPFEN
ZINK KAPSELN PFLANZLICH
ZINK KAPSELN PFLANZLICH
ZINK KAPSELN PFLANZLICH
ZINK KAPSELN PFLANZLICH
ZINK KAPSELN PFLANZLICH
ZINK KAPSELN PFLANZLICH
ZINK KAPSELN PFLANZLICH
ZINK KAPSELN PFLANZLICH
ZINK KAPSELN PFLANZLICH
ZINK KAPSELN PFLANZLICH
ZINK KAPSELN PFLANZLICH
ZINK KAPSELN PFLANZLICH
ZINK KAPSELN PFLANZLICH
ZINK KAPSELN PFLANZLICH
ZINK KAPSELN PFLANZLICH
ZINK KAPSELN PFLANZLICH
ZINK KAPSELN PFLANZLICH
ZINK KAPSELN PFLANZLICH
BIO VITAMIN C
BIO VITAMIN C
BIO VITAMIN C
BIO VITAMIN C
BIO VITAMIN C
BIO VITAMIN C
BIO VITAMIN C
BIO VITAMIN C
BIO VITAMIN C
BIO VITAMIN C
BIO VITAMIN C
BIO VITAMIN C
BIO VITAMIN C
BIO VITAMIN C
BIO VITAMIN C
BIO VITAMIN C
BIO VITAMIN C
BIO VITAMIN C
IMMUN
IMMUN
IMMUN
IMMUN
IMMUN
IMMUN
IMMUN
IMMUN
IMMUN
IMMUN
IMMUN
IMMUN
IMMUN
IMMUN
IMMUN
IMMUN
IMMUN
IMMUN