Kostenlose Retouren
Versandkostenfrei ab 50 Euro in DE

Purabyo´s Vegane Maulbeere-Schoko Cookies

mit Chiagel als Ei-Ersatz
IMG_9259_1500px.jpg__PID:b8bd7593-bbbf-4f51-aefb-aa538db256b2
IMG_9318_1500px.jpg__PID:bd7593bb-bf2f-416e-bbaa-538db256b2b9
IMG_9357_1500px.jpg__PID:7593bbbf-2f51-4efb-aa53-8db256b2b9c0

Zutaten

für ca. 15 Cookies

80 g Rapsöl
180 g Dinkel- oder Roggenvollkornmehl
100 g Rohrohrzucker, braun
2 EL Chia-Gel als Ei-Ersatz
½ Teelöffel Backpulver
100 g dunkle Schokolade, gehackt
80- 100 g Maulbeeren getrocknet
je nach Bedarf 100 – 150 ml Pflanzenmilch

Zubereitung

Das Rapsöl mit dem Rohrzucker, Chia-Gel, Mehl und Backpulver verrühren. Sollte der Teig zu klebrig sein, könnt ihr noch Pflanzenmilch untermixen. Die dunkle Schokolade in kleine Stückchen brechen oder in einem Mixgerät zu Stückchen zerkleinern. Die Maulbeeren und die Schokolade unter den fertig gerührten Teig unterheben.

Nun könnt ihr mit Hilfe von 2 Löffeln den Teig als Häufchen auf das Backblech setzen und mit dem Löffel plätten. Die Cookies nun im vorgeheizten Backofen bei ca. 180° Grad für ca. 10-15 Minuten backen und goldbraun aus dem Ofen nehmen.

Die Cookies sind noch weich, wenn Sie aus dem Ofen kommen. Sie härten dann beim Abkühlen noch etwas aus.

Facts

Arbeitszeit: ca. 15 Minuten
Backzeit: ca. 15 Minuten
Backofen: Ober- und Unterhitze
Schwierigkeitsgrad: leicht
Eigenschaften: vegan

Leave a comment

Please note, comments must be approved before they are published